Umfrage bei Selbständigen und Unternehmen
der Kultur- und Kreativwirtschaft 2017

 

Direkt zur Umfrage? Bitte ganz unten rechts den "Weiter"-Button drücken!

 

Wer führt die Befragung durch

Im Rahmen des Monitorings Kultur- und Kreativwirtschaft führt das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) und mit Unterstützung der Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung nachfolgende Befragung durch. Zielgruppe der Umfrage sind Selbständige und Unternehmen der Kultur- und Kreativwirtschaft in Deutschland.

 

Ziel der Befragung

Gegenstand der Befragung ist der Themenbereich Arbeit und Qualifikation bei Selbständigen und Unternehmen. Dabei interessieren wir uns sowohl für Ihre aktuelle Situation als auch für die zukünftige Entwicklung in Bezug auf Erfolgsstrategien, Arbeitsformen und Weiterbildungsmaßnahmen. Auf Basis der Umfrageergebnisse sollen Handlungsempfehlungen für Politik und Wirtschaft abgeleitet werden. Die Ergebnisse dieser Befragung fließen zudem in den Monitoringbericht zu ausgewählten wirtschaftlichen Eckdaten der Kultur- und Kreativwirtschaft ein. Für die Beantwortung der Fragen benötigen sie ca. 5 bis 10 Minuten.

 

Wie ist der Fragebogen auszufüllen

Markieren Sie bitte die jeweils zutreffenden Antwortmöglichkeiten in den dafür vorgesehenen Kästchen:

Nur eine Antwortmöglichkeit

Mehrfachnennungen möglich

In die großen Kästchen setzen Sie bitte die jeweils erfragten Zahlen oder Textangaben ein.

 

Laufzeit der Umfrage

Die Teilnahme an der Befragung ist bis Ende Mai 2017 möglich.

 

Bei Fragen zu dieser Erhebung wenden Sie sich bitte an

Dr. Jörg Ohnemus, ZEW
Telefon: 0621-1235-354
E-Mail: ohnemus@zew.de

 

Schon jetzt vielen Dank für Ihre wertvolle Mitarbeit!

Impressum                  Datenschutz